Unser Jahresrückblick und Ausblick ins Jahr 2020

Leute, was war das für ein Jahr?!

Nachdem unser Juz schließen musste, konnten wir mit einer wunderschönen Feier unser „Haus für alle“ wiedereröffnen. In dieser Zeit wurde uns so viel Unterstützung und Liebe entgegengebracht. An dieser Stelle Danke an alle, die dafür gekämpft haben, dass es uns noch gibt.
Die Power, die aus dem Stadtteil, von Eltern, Politiker*innen, unserem Arbeitgeber und vielen anderen Menschen gekommen ist, hat uns angesteckt und uns Energie gegeben für ein tolles Jahr 2019!
Das Jahr 2019 war für uns geprägt von großen und spannenden Projekten. Bei „Make Juz bunt again“ haben unsere Kids unsere Fensterklappen neu gestaltet, die jetzt unser Haus schmücken. Und denkt mal daran, was wir auf dem Platz der Wilhelm-Leuschner-Straße geschaffen haben! Wir haben es geschafft, dass uns Tore finanziert wurden. Wir haben selber ein Loch gebaggert, gepflastert, eine Eckbank gebaut und ein Gartenhäuschen aufgestellt. Das nächste Jahr kann nur toll werden und wir freuen uns schon jetzt, den Platz im Sommer für Turniere, Feste oder einfach nur zum Abhängen zu nutzen.
Auch hier noch einmal Danke an alle, die das möglich gemacht haben. Und ich habe es noch nicht oft genug gesagt: DANKE an alle Kids, die uns unterstützt haben! Ihr seid wirklich toll und was ganz besonderes!
Auch nach dem Kassendiebstahl lassen wir den Kopf nicht hängen und machen weiter! Es liegt noch viel vor uns und zusammen schaffen wir das!

Wir wünschen euch wunderschöne besinnliche Feiertage mit euren Liebsten! Kommt gut ins neue Jahr und habt eine schöne Zeit!

Wir schließen Donnerstag Abend unsere Türen und sind am 06.01.2020 wieder für euch da.
Bleibt munter!

Wir freuen uns auf euch,

euer Juz- Team

 

MAKE JUZ BUNT AGAIN!

… das ist das Motto unseres Projektes, das sich mit Kreativität und Zusammenhalt beschäftigt.

 

Mehrere Woche lang haben unsere Kids geschliffen, gemalt und gezeichnet und das sind die Ergebnisse.

 

Bitte stimme hier ab, welche Fensterklappen dir am besten gefallen:

 

Team Mädchen:

 

Team Jungs:

Es ist vollbracht!

Unglaublich, das war ein tolles Fest!

Gestern fand das Fest der Begegnung auf dem Bolzplatz statt. Neben tollen Angeboten, Bratwurst und Kuchenverkauf und einem Fußballturnier, einem Auftritt unserer Dance Crew, Rapdarbietungen, leckeren alkoholfreien Cocktails und vielem mehr, durften wir auch endlich den Bolzplatz eröffnen.

Die Tore werden in nächster Zukunft auch endlich auf dem Platz zu finden sein, denn unser Antrag für die Finanzierung der Tore wurde am Donnerstag von der Stadtteiljury genehmigt! Die Gelder kommen aus dem Stadtteilfond des Stadtteils Borssum- Vielen Dank an den Fachdienst Gemeinwesen für die große Unterstützung!

Wer mehr Bilder vom Fest sehen möchte, findet diese hier:

https://www.facebook.com/pg/Stadtteilinitiative-Borssum-479512762184476/photos/?tab=album&album_id=1619369638198777&__tn__=-UCH-R

Wir möchten euch präsentieren…

… das Fest der Begegnung.

Und wenn wir schon einmal dabei sind, möchten wir euch zeigen, wie weit wir schon gekommen sind mit unserem Bolzplatz. Kommt alle vorbei und feiert mit uns nicht nur unser Stadtteilfest in Borssum, sondern weiht mit uns gemeinsam den Bolzplatz ein. Wir freuen uns auf jede und jeden von euch!

 

EURE ZUKUNFT LIEGT IN EUREN HÄNDEN!

Wisst ihr noch nicht, wen ihr zum zukünftigen OB wählen möchtet? Wer könnte der/die Richtige für Emden sein? Möchtet ihr gerne mehr von den Kandidat*innen erfahren, habt aber keine Lust auf eine Podiumsdiskussion, bei der ihr nur Bahnhof versteht?
Dann kommt Samstag in die Alte Post, denn da heißt es:

„OB du meiner Meinung bist?… hab ich dich gefragt!

Hier erfahrt ihr mehr über die 8 Kandidat*innen und könnt auch selber Fragen stellen.
Wir garantieren euch: Das wird nicht langweilig!

-> Eine Initiative des Stadtjugendrings Emden e.V.

 

Jeder Cent zählt! KickStart – Bolzplatz Borssum

Zusammen haben wir bereits einiges geschafft. Uns fehlen aber immer noch Tore und ein Auffangnetz auf dem Bolzplatz.

Wir können jede Hilfe gebrauchen und freuen uns über jeden Cent, um unseren Bolzplatz zu verschönern.

Um dies zu erreichen, haben wir ein Konto beim Präventionsrat Emden eröffnet. Dieses stellt alle Spenden ordnungsgemäß sicher und ermöglicht zudem, dass Spendenbescheinigungen ausgestellt werden können.

Falls auch du Lust hast, uns bei unserem Projekt zu unterstützen, kannst du auf dieses Konto einzahlen.

Sparkasse Emden
IBAN: DE69 2845 0000 0000 1090 66
BIC: BRLADE21EMD
Verwendungszweck: KICKSTART

WOW!

Wir sind fertig mit der Pflasterung und dem Aufstellen der Sitzbank.

Bald geht die Arbeit weiter!
Das war viel Arbeit, aber jetzt sind wir unglaublich stolz!
Danke auch an das Jugendbüro mit dem Projekt „Jugend stärken im Quartier“, die zusammen mit unseren Kids die Bank in der Alten Post gebaut haben.
Großen Dank auch an die Nachbarschaft, die uns tatkräftig geholfen und mit Grillwürstchen und Getränken versorgt hat!

Danke auch an den BEE für die Hilfe mit dem Kran und der Bereitstellung des Sandes!